Zoom Produit

Schuhspanner zum Ausweiten zu enger Schuhe

Wer kennt das nicht: Sie haben sich tolle, neue Schuhe gekauft und möchten Sie am liebsten sofort anziehen. Nur leider sind sie zu eng und machen Ihnen das Leben schwer. Damit sich die Form Ihrer Schuhe Ihren Füßen anpasst und nicht umgekehrt, hilft ein Schuhformer oder Schuhspanner aus Holz. Aber es gibt noch mehr Möglichkeiten, damit Ihre Schuhe so richtig bequem werden und nicht in der hintersten Ecke des Schuhschranks versauern müssen.

Schuhspanner und andere Lösungen

Ein Schuhspanner bietet den Vorteil, gleichzeitig als Schuhformer zu fungieren und die Feuchtigkeit der Schuhe aufzunehmen. Wenn Sie gerade keinen zur Hand haben, können Sie Wasser aufkochen und Ihre Schuhe über den Dampf halten und dabei mit den Händen dehnen. Bei empfindlichem Leder wie Nubuk oder Wildleder ist mit dieser Technik allerdings Vorsicht geboten. Oder Sie geben Eiswürfelbeutel in Ihre Schuhe und alles zusammen in den Gefrierschrank. Danach auftauen lassen, und Ihre Schuhe sind geschmeidig wie nie.

Alternativen für den Schuhspanner

Wer einen Schuhformer sucht, aber nicht zu viel für einen Schuhspanner ausgeben möchte, kann auf Zeitungspapier zurückgreifen, dieses anfeuchten und zusammengeknüllt in die Schuhe stopfen. Dabei ruhig feste drücken, damit das Leder gespannt wird wie durch einen Schuhspanner.