Zoom Produit

Schuhe putzen – gewusst wie

Regen, Staub und Schmutz... irgendwie schaffen es Ihre Schuhe immer, sich Flecken zuzuziehen. Um das Leben Ihrer Lieblingstreter zu verlängern, bleibt nur Schuhe putzen, und zwar mit dem richtigen Schuhreinigungsmittel.

Verschmutzte Schuhe putzen – jedem Material sein Reinigungsmittel

Ob Stoff, Leder oder Wildleder – mit dem geeigneten Schuhreinigungsmittel schaffen Sie es mit Schuhe putzen, dass am Ende jeder Fleck rausgeht und Ihre Schuhe wieder wie neu aussehen.

Gute Tipps zum Schuhe putzen

Wir geben Ihnen ein paar Tipps zum Schuhe putzen und für alternative Schuhreinigungsmittel je nach Material: Lackleder bekommt mit einem mit Milch getränkten Tuch und durch anschließendes Trockenpolieren mit einem weichen Tuch wieder neuen Glanz. Flecken auf weißen Schuhen bekommt man mit Alkohol – bei Grasflecken - oder Lösemittel – bei Fettflecken - raus. Schmutz auf braunen Schuhen lässt sich mit Zitronen- oder Orangensaft entfernen. Stoffschuhe lassen sich einfach in der Waschmaschine reinigen. Tun Sie sie dazu nur bitte vorher in einen Kopfkissenbezug. Und was tun bei schmutzigen Wildlederschuhen? Hier brauchen Sie zum Schuhe putzen Wasser, Ammoniak und eine Kreppbürste. Zitronenmilch schließlich ist ein gutes Schuhreinigungsmittel für helle Lederschuhe.