Zoom Produit

Perfekte Füße mit French Nails

Französische Maniküre ist längst ein Muss für gepflegte Hände und modebewusste Frauen, die Wert auf natürliche Nagelpflege legen. Aber warum probieren Sie nicht auch mal French Nails für die Füße? Schließlich verdienen auch sie ein reinliches, modernes Aussehen.

French Nails - eine ebenso einfache wie wirkungsvolle Technik

French Nails steht für eine Form der Maniküre oder Pediküre, bei der verschiedene Lacke in bestimmter Art und Reihenfolge aufgetragen werden. Konkret kommt bei dieser Nagelpflege zuerst eine Schicht transparenter Lack auf den gesamten Nagel. Wenn dieser trocken ist, wird vorsichtig der Bogen am Nagelrand mit weißem Lack nachgezeichnet. Für Ungeübte gibt es für diesen Schritt besondere Hilfen im Drogeriemarkt. Als Drittes kommt ein zartrosa Lack unter den weißen Bogen, und zum Abschluss eine letzte Schicht transparenter Lack über das Ganze. Achten Sie darauf, dass alles gut getrocknet ist, bevor Sie Schuhe oder Strümpfe überziehen!

French Nails – schick und gesund

French Nails sehen nicht nur schön aus, sie sind auch gut für die Gesundheit der Nägel. Für eine perfekte Nagelpflege der Füße gilt es allerdings im Gegensatz zu den Händen, die Nägel nicht zu lang wachsen zu lassen. Denn lange Fußnägel sehen nicht nur unschön aus, sondern bleiben auch leicht hängen und sind unhygienisch.