Zoom Produit

Haben Sie schon einmal eine Fußmaske probiert?

Wer das Wort Peeling-, Pflege- oder Schönheitsmaske hört, denkt in der Regel zunächst an eine Gesichtsmaske. Aber warum sollten Sie Ihre Füße schlechter behandeln als Ihr Gesicht? Schließlich tragen Ihre Füße Sie tagein tagaus durch den Alltag. Verwöhnen Sie sie doch auch mal mit einer Fußmaske, und lassen Sie ihnen die richtige Fußpflege zukommen.

Fußmaske auf Hausmacher Art

Für eine Fußmaske brauchen Sie keinen Spezialisten aufzusuchen. Sie können diese Form der Fußpflege auch selbst zubereiten. Dazu braucht man eigentlich nur zwei Zutaten: Butter und Weintrauben. Als erstes muss man die Weintrauben nicht zu fein zu einem dicklichen Brei pürieren. Geben Sie diesen Brei in eine Schüssel, halten Sie Ihre Füße hinein und reiben Sie sie gut mit dem reinigenden Püree ab. Nehmen Sie die Füße anschließend aus der Schüssel und lassen Sie sie 15 Minuten trocknen, bevor Sie sie mit kreisenden Bewegungen massieren. Geben Sie danach weiche Butter auf die Füße, damit sie seidenweich werden.

Fußmaske – Sie haben die Wahl!

Im Handel finden Sie die unterschiedlichsten Fußpflege-Produkte. Wenn Sie eine Fußmaske suchen, haben Sie die Wahl zwischen entspannenden oder anregenden Produkten, Erzeugnissen für den Winter oder für den Sommer, pflegende reichhaltige oder duftende erfrischende Masken – ganz nach Lust und Laune eben!