Zoom Produit

Das Neustes: Fisch-Pediküre

Seitdem die Fisch-Pediküre Einzug in Europa gehalten hat, ist ihr Siegeszug nicht zu stoppen. Kein Wunder: Diese Fußpflege der etwas anderen Art mit dem kleinen Pediküre-Fisch hat sich als äußerst wirksam für schöne, zarte Füße erwiesen - und dass, ohne auch nur einen Finger dafür krumm machen zu brauchen.

Fisch-Pediküre – Was ist das?

Die Fisch-Pediküre kommt ursprünglich aus dem asiatischen Raum und hat seit einigen Monaten nach einem Abstecher über die USA den Weg nach Europa gefunden. Zum Glück für unsere Füße, denn der Pediküre-Fisch Garra rufa befreit Ihre Füße im Nu von allen abgestorbenen Hautzellen und verschiedenen großen und kleinen Problemen. Das Ergebnis können Sie bereits in verschiedenen Schönheitsinstituten europäischer Großstädte sehen, wenn Sie sich wagen, Ihren ganzen Körper oder doch lieber erst einmal nur die Füße oder den Arm in ein Becken mit diesen kleinen Wunderfischen zu tauchen.

Fisch-Pediküre – ebenso überraschend wie entspannend

Wenn Ihnen bei dem Gedanken, Ihre Füße in eine Wanne voller knabbernder Fische zu geben, nicht ganz wohl ist, keine Panik: Der Pediküre-Fisch hat nur Interesse an den abgestorbenen Zellen Ihrer Füße. So machen sich bei der Fisch-Pediküre rund 100 Fische etwa eine halbe Stunde an Ihren Füßen zu schaffen, bis diese weich wie nie sind - ein echtes Erlebnis!