Zoom Produit

Rissige Fersen – Kein Grund zum Verzweifeln

Sie könnten, wenn Sie Ihre trockene Ferse so ansehen, schier verzweifeln? Nur keine Panik! Es gibt jede Menge Hausmittel und Lösungen gegen rissige Fersen. Mit den richtigen Produkten und etwas Pflege können Sie diesem unangenehmen und unschönen Übel ganz einfach Herr werden.

Verschiedene Lösungen bei rissigen Fersen

Im Kampf gegen rissige Fersen ist vor allem Geduld gefragt. Denn eine trockene Ferse bedarf einer ebenso sorgfältigen wie sanften Pflege. Wir empfehlen, sich mit Peelingcreme, einem Bimsstein und einer sanften Hornhautfeile zu wappnen und diese Instrumente auf der trockenen Haut anzuwenden. Beachten Sie, dass rissige Fersen auch auf zu flaches Schuhwerk wie Turnschuhe oder Ballerinas zurückgehen können. In diesem Fall sollten Sie öfter mal zwischen verschiedenen Absatzhöhen wechseln.

Shoppingtipps für rissige Fersen

Nicht immer hat man Zeit und Muße, seine rissigen Fersen einem professionellen Fußpfleger anzuvertrauen. In diesem Fall muss man die trockene Ferse eben selbst behandeln. Dabei hilft eine Hornhautfeile, am besten mit einer groben und einer feinen Seiten. Auch eine Peelingcreme z.B. mit zerstoßenen Obstkernen und natürlich eine reichhaltige Pflegecreme, um Ihrer trockenen Ferse Feuchtigkeit zukommen zu lassen, sind sehr nützlich.