Zoom Produit

Fußmassage – ein Hochgenuss der Entspannung!

Die bekanntesten Fußmassage-Techniken stammen ursprünglich aus Asien oder dem Abendland und gehen größtenteils auf die Reflexzonentheorie zurück. Diese beruht darauf, dass die verschiedenen Bereiche des Fußes Einfluss auf den gesamten Rest des Körpers haben. Probieren Sie es einfach aus, und lassen Sie sich Ihre Füße massieren!

Eine Fußmassage entspannt den gesamten Körper

Bei den Techniken der Fußmassage, die auf der Reflexzonentheorie basieren, werden beim Füße Massieren die Daumen auf der Fußinnenseite aufgelegt. Die Fußmassage besteht nun darin, mit kleinen Bewegungen einen kräftigen Druck auf bestimmte Zonen auszuüben. Wenn Sie unter Durchblutungsstörungen oder Verdauungsproblemen leiden, werden Sie ebenso wie bei Nervenleiden oder Gelenkschmerzen gut auf diese Art der Fußmassage ansprechen und merken, wie Sie ihrem ganzen Körper guttut.

Wirken Sie bei einer Fußmassage gezielt auf die Reflexzonen der Füße ein Eine gut gemachte Fußmassage kann zahlreiche positive Auswirkungen haben: Sie kann Spannungen lösen und Stress abbauen, Durchblutungsprobleme beheben, das Lymphsystem anregen und das Ausscheiden von Giftstoffen fördern. Gönnen Sie sich eine Fußmassage, und Sie werden merken, wie perfekt sich Ihr gesamter Körper entspannt, während Spezialisten Ihre Füße massieren.