Zoom Produit

Bio-Kosmetik – Fußpflege auf die natürliche Art

Bio-Kosmetik und Naturkosmetik sind längst keine Seltenheit mehr in Drogeriemärkten und Fachgeschäften. Schließlich sind ihre Vorzüge kein Geheimnis, man muss nur wissen, wie man sie anwendet und wo man sie findet.

Bio-Kosmetik – Natur pur für Ihre Schönheit

Die einfachste und dabei billigste Form der Bio-Kosmetik ist der gute alte Bimsstein. Er stammt direkt aus der vulkanischen Natur und hilft wie kein anderer, Rauheiten und Hornhaut beizukommen. Daneben gibt es in der Rubrik Naturkosmetik zahlreiche Peelingprodukte aus biologischen Pflanzenölen, Meersalz oder Aprikosenkernmehl. Dazu kommen pflegende Feuchtigkeitscremes oder kühlende Lotionen mit ätherischem Lavendel- oder Mentholöl. Und auch Bio-Kosmetik für die Nägel gibt es. So können Sie Ihre Füße auch mit natürlichen Farben lackieren.

Bio-Kosmetik und wo man sie finden kann

Nicht alles, was sich Bio-Kosmetik nennt, ist auch wirklich Bio- Kosmetik. Wer auf Nummer sicher gehen will, muss auf das Etikett und Gütesiegel wie ECODERT u.a. achten, die echte Naturkosmetik auszeichnen. Sie werden nur für Produkte vergeben, die wirklich biologisch hergestellt sind und die strengen Anforderungen an Rohstoffe, Fertigungsverfahren und teilweise auch bestimmte Ethik- und Umweltgrundsätze genau erfüllen.