Zoom Produit

Abgerissener Nagel – was nun?

Kleine Unfälle wie ein umgeknickter Nagel oder ein eingeklemmter Nagel können ein echter Notfall sein. Darum ist es nützlich zu wissen, wie man bei einem abgerissenen Nagel und ähnlichen akuten Problemen vorgeht.

Erste Hilfe bei einem abgerissenen Nagel

Man kommt mit dem Fuß unter eine Tür - eingeklemmter Nagel. Man läuft barfuß gegen ein Hindernis - umgeknickter Nagel. In diesen Fällen ist schnelles und richtiges Handeln wichtig, damit es nicht zu einem abgerissenen Nagel kommt. Als erstes muss man den Zeh unter kaltes Wasser halten. Den verbleibenden Nagel auf keinen Fall abreißen, bzw. den abgerissenen Teil in einer Kompresse aufbewahren und in jedem Fall schnell einen Notarzt aufsuchen, der die entsprechenden Maßnahmen, in der Regel eine kleine Operation, vornehmen wird.

Das richtige Vorgehen bei einem abgerissenen Nagel

Hat der abgerissene Nagel das Zehenglied unbedeckt gelassen, besteht Entzündungsgefahr, und die Heilung des umgeknickten Nagels kann sehr langwierig werden. Es kann passieren, dass der eingeklemmte Nagel missgebildet nachwächst und Schmerzen verursacht. Ist der Nagel nur teilweise abgerissen, kann er chirurgisch wieder angenäht und wieder hergestellt werden. Dazu muss das abgerissene Stück aber unbedingt aufbewahrt werden - und scheuen Sie nicht den Gang zum Arzt!